Erfolgreiche Rennsaison

    Äußerst erfolgreich verlief die Rennsaison 2017 für die Motorenschmiede Frankie’s Garage. Mit der 800 PS starken Delago-Corvette startete Frank Riedel, der am 21. Oktober 2017 seinen 64. Geburtstag feierte, beim international ausgeschriebenen Histo Cup Austria, einer Veranstaltungsserie, die inzwischen ihr 20. Jubiläum feiert. Bei 15 Rennen in Österreich, Tschechien, Kroatien, Ungarn und der Slowakei gelangen „Frankie“ und seinem Team 11 Klassensiege, zwei 2. und zwei 3. Plätze, davon insgesamt 9 Gesamtsiege vor starken Konkurrenten wie McLaren Can Am, Shelby Cobra, Ford GT 40, Dodge Challenger, Chevy Corvette, Plymouth Barracuda, BMW Gruppe 5, AMG Mercedes 6,3 Liter und Audi Quattro Turbo. Entsprechend beeindruckend ist die Titelausbeute 2017: Champion Histo Cup STW+ 4000, Meister V8 Historic und Vizemeister STW Gesamtwertung (über 50 Spezialtourenwagen in 6 Klassen).

    Frank Riedel startete mit der 800 PS starken Delago-Corvette .

    Bei der großen Gala am 11. November zu Ehren der Jahressieger im Salzburger Crowne Plaza wurden auch die Termine für nächstes Jahr bekannt gegeben. Die Saison startet Anfang Mai im tschechischen Brünn und leider wird es wieder keinen Auftritt in Deutschland geben.

    Mehr Infos zum Histo Cup Austria gibt es hier, alle über Frankie’s Garage findet Ihr auf der Webseite.