Volles Haus in Recklinghausen

31.07.2016 | Tausende von Besuchern erlebten bei der CHROM & FLAMMEN SHOW 2016 ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen Highlights.

Auf dem Saatbruchgelände in Recklinghausen trafen sich Besitzer von US-Fahrzeugen und viele begeisterte Zuschauer. Von 9 bis 18 Uhr wurden Wettbewerbe und ein buntes Showprogramm geboten. Der Wettergott zeigte sich insgesamt gnädig: Nur zur Mittagszeit prasselte ein Schauer auf die US-Car-Gemeinde nieder. So blieb viel Zeit für die Highlights. Die „Lowrider-Show powered by Autohaus Katzner“ sorgte für Menschentrauben rund um die tanzenden Autos. Das Gelände des Modern Muscle Car Meeting war bereits früh am Vormittag gut gefüllt.

Zur „Rod & Kustom Show“ fanden sich mehr als 40 Fahrer mit ihren spektakulären Fahrzeugen vergangener Tage ein. Und beim „Show & Shine Contest powered by AEC Europe“ hatte die fachkundige Jury alle Hände voll zu tun, um unter der Vielzahl an Boliden die besten Fahrzeuge zu entdecken. Parallel präsentierte Moderator Clemens Verley attraktive Autos auf dem roten Teppich vor der Bühne.

-Anzeige-
Extreme Customs Tuning für alle Marken Felgen & Reifen | Sportfahrwerke | Sportauspuff | Chiptuning | Bodykits | Autopflege

Auf der Power Parts Live-Stage sorgten „The Ballroom Rockets“ für Rockabilly-Musik live. Sie wechselten sich auf der Bühne mit den 13 Damen ab, die beim „Rockabella Contest powered by Rockabilly Rules“ um die Krone und um wertvolle Preise kämpften. Die Cheerleader des Phoenix Hagen Dance Team ließen sich gerne mit den Fahrzeugen interessierter Besucher ablichten. Natürlich fehlte es auch nicht an abwechslungsreicher Verpflegung und an einer Hüpfburg für die kleinen Besucher.

Zum besten Fahrzeug auf dem Platz wurde der 2015er Dodge Challenger SRT8 Limited Edition von Kerstin und Thomas gekürt. Beim Modern Muscle Car Meeting powered by Garage 10 gewann Timo Lohmeier (WRAPWorks) mit seinem Mustang. Den Rockabella-Wettbewerb entschied Jaqueline Taubert vor Sara Siewert und Miriam Kotzian für sich.

 

Siegerliste Show & Shine Contest powered by AEC Europe

Best of Show:
2015er Dodge Challenger SRT8 Limited Edition (Kerstin & Thomas)

Weiterhin wurden ausgezeichnet:
2012er Ford Mustang Mach1 Creation (Bob Maier)
1975er Cadillac Coupé Deville (Andre Krafthöfer)
1960er Chevrolet Corvette C1 (Uli Bernhardt)
1984er Dodge RAM Van B250 (Matthias Rath)
1930er Ford Sedan A (Hans-Jochen Laubenthal)
1955er Pontiac StarCHIEF (Biggi Ries)
1955er Studebaker „President Speddster“ (Lutz Dietrich)
1965er Chevrolet Corvette C2 (Eyleen Blumenau)
1958er Oldsmobile Super 88 (Boris Vrbancic)

-Anzeige-