Wochenendtipp: Bremen Classic Motorshow

    Edle Schnellreise-Coupés, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder – so viele Sonderschauen und Handelsplattformen wie 2018 gab es noch nie bei einer Bremen Classic Motorshow. 45.577 Besucher waren 2017 dabei, um das ein oder andere „Benzingespräch“ zu führen, Tipps zur Restaurierung auszutauschen, das passende Ersatzteil oder ein neues Gefährt zu finden.

    Die Messe für Liebhaber klassischer Fahrzeuge bietet alljährlich Fahrzeuggeschichte zum Nacherleben. Sammler, Händler, Schrauber, Gleichgesinnte und Freunde kommen in den acht Hallen der Messe Bremen zusammen, um den Start in die Oldtimersaison zu feiern. In diesem Jahr bieten mehr als 600 Aussteller aus zwölf Nationen auf rund 47.000 Quadratmetern alles für Einsteiger, Experten und Enthusiasten. Dazu präsentieren sich rund 100 Clubs .

    Die Bremen Classic Motorshow findet statt von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Februar 2018 (jeweils 9 bis 18 Uhr). Die Tageskarte kostet 16 Euro.

    www.classicmotorshow.de