Europa-Premiere

    Ford Ranger Raptor

    Der neue Ford Ranger Raptor feierte auf der Gamescom in Köln Europa-Premiere. Ford hat als erster Autohersteller ein neues Fahrzeug im Rahmen dieser Veranstaltung vorgestellt. Der Grund: Der neue Ford Ranger Raptor wird noch in diesem Jahr zum Bestandteil des neuen Forza Horizon 4-Videospiels, um den Fans des Pickups die Möglichkeit zu geben, die Fahreigenschaften dieses Offroaders am Computer zu erleben. Der echte Ranger Raptor wird von einer Bi-Turbo-Version des 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotors angetrieben, der in Verbindung mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe eine Leistung von 213 PS sowie ein maximales Drehmoment von 500 Nm entwickelt. Das Styling macht bereits auf den ersten Blick deutlich, dass dieses Fahrzeug für ultimativen Offroad-Fahrspaß konzipiert wurde. Der Ford Ranger Raptor wird voraussichtlich ab Mitte 2019 in Europa erhältlich sein.

    www.ford.de

    Weitere News gibt es im Chrom-O-Drom.