Ford Explorer kommt nach Europa

    Ford Explorer

    Der Anfang des Jahres vorgestellte Ford Explorer (siehe CHROM & FLAMMEN 03/19) kommt zum Jahresende 2019 nun doch auf den europäischen Markt. Ford bietet das neue Top-Modell seiner europäischen SUV-Familie ausschließlich als Linkslenker und in zwei hochwertigen Ausstattungsvarianten an: Als sportlichen „ST-Line“ luxuriösen „Platinum“-Version sowie als Explorer Plug-In-Hybrid mit einer Systemleistung von 450 PS und 840 Nm maximalesn Drehmoment.  Im rein elektrischen Betrieb kann das SUV rund 40 Kilometer zurücklegen. Mit einer Außenlänge von 5,05 Meter, einer Breite von 2,28 Meter (mit Außenspiegeln) und einer Höhe von 1,78 Meter bietet der neue Explorer Platz für sieben Personen in drei Sitzreihen. Der Explorer läuft im Werk Chicago vom Band und kommt im Herbst 2019 nach Europa – Preise sind noch nicht bekannt!