Jeep (Grand) Wagoneer kommt zurück

    Jeep Wagoneer

    Jeep Wagoneer: Fiat Chrysler Automobiles investiert insgesamt vier Milliarden Euro in fünf seiner bestehenden Werke in Michigan und arbeitet mit der Stadt Detroit und dem Bundesstaat Michigan am Bau eines neuen Montagewerks innerhalb der Stadtgrenzen, um die wachsende Nachfrage nach den Marken Jeep und Ram zu decken, einschließlich der Produktion zweier vollkommen neuer Modelle der Marke Jeep sowie elektrifizierter Modelle. Neben dem neuen Jeep Wrangler, dem neuen Pickup Jeep Gladiator und dem neuen Ram 1500 sollen auch Kapazitäten für den Jeep Grand Cherokee und Dodge Durango der nächsten Generation sowie einen vollkommen neuen, großen SUV mit drei Sitzreihen und die entsprechenden Plug-in-Hybrid-(PHEV-)Modelle geschaffen werden. Der Jeep SUV mit drei Sitzreihen könnte so ähnlich wie der hier gezeigte Jeep Grand Commander (China) aussehen. Das Modell wird Grand Wagoneer heißen und Ende 2020 vom Band laufen, gefolgt vom neuen Grand Cherokee in der ersten Jahreshälfte 2021. Zudem kündigt FCA die Produktion eines neuen Modells namen Jeep Wagoneer an, dessen Start für Anfang 2021 erwartet wird.